Zuhause > Nachrichten > Nachrichtenzentrum > Kunststoff-Türen und Fenster k.....

Nachrichten

Kunststoff-Türen und Fenster können effektiv reduzieren Gebäude Energieverbrauch

  • Autor:HEZE HUASHENG
  • Quelle:HEZE HUASHENG
  • Lassen Sie auf:2017-07-17
Das Fenster hat eine zentrale Position im Gebäude, Beleuchtung, Lüftung, Isolierung, Landschaftsbau und so weiter. Aber wenn die Wahl falsch ist, wird das Fenster eine Verschwendung von Energie sein. Relevante Daten zeigen, dass im Gebäude, durch die Türen und Fenster (Sonderanfertigung Plantation Shutter ) Von Heiz- und Kälteenergie, um 50% des gesamten Energieverbrauchs des Gebäudes zu berücksichtigen. Deshalb, ein gutes Verständnis der Gebäude Energieeffizienz, ist der Fokus auf eine gute Arbeit von energiesparenden Türen und Fenstern zu tun. 



Die Fensterisolierung dient hauptsächlich der Verbesserung der Wärmeerhaltungsleistung des Fensters durch die Verwendung von Wärmeschutzfenster (Leichtes PVC-Lamellenhersteller Porzellan ) Rahmenmaterial, Erhöhung der Wärmedämmleistung der Fensterscheibe und Verstärkung der Dichtheit des Fensters, wodurch der Energieverbrauch des Fensters reduziert wird. Polyvinylchlorid (PVC) hat eine hohe Härte, Steifigkeit und hohe Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit, gute Isolierung, Flammschutzmittel und Preisvorteile, mit der Herstellung von Türen und Fenstern Isolierung, Wasserdichtigkeit, Luftdichtigkeit und Dämmstoff als andere Fenster mit guter Wirkung, Daher sind plastische Türen und Fenster zunehmend User-Akzeptanz. 



Im Gebäude Außengehäuse Struktur, die Hitze Bewahrung von Türen und Fenstern (Brandschutz-PVC-Jalousien ) Relativ zur Wand ist schlecht. Aus dem Winkel der Reduzierung des Gebäudeenergieverbrauchs muss die Wärmedämmleistung von Gebäudetüren und Fenstern unbedingt erforderlich sein. Aufgrund seiner geringen Wärmeleitfähigkeit und Hohlraumstruktur hat Kunststoff seine Wärmeleitfähigkeit stark reduziert. Deshalb haben Kunststofftüren und Fenster eine gute Dämmleistung. Unter normalen Umständen kann die Erhöhung der Dicke von Kunststoffprofilen bei gleichzeitiger Erhöhung der Anzahl von Hohlraumschichten die Isolationseigenschaften von Profilen weiter verbessern.